Dienstag, 19. Oktober 2021
Notruf: 112
  • Startseite
 

eiko_list_icon Brand einer Kfz-Werkstatt

Wache besetzen
Sonstige - L
Einsatzort Details

Werner Hellweg, 44894 Bochum
Datum 22.01.2020
Alarmierungszeit 20:25 Uhr
Einsatzende 23:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Digitaler Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Volker Diederich
Mannschaftsstärke 1/0/8=9
eingesetzte Kräfte

LE 33 (Gerätehaus Ambergweg)
LE 33 (Gerätehaus Stiftstraße)
Sonstige - L

Einsatzbericht

Am Mittwochabend kam es zum Brand eines Anbaus einer Kfz-Werkstatt am Werner Hellweg genau gegenüber der Hauptfeuerwache. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf die Halle verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund des anhaltenden Einsatzes der Berufsfeuerwehr, wurden wir zur Besetzung der Hauptfeuerwache alarmiert. Zusätzlich waren die Löscheinheiten Querenburg, Brandwacht und Altenbochum im Einsatz. Im Einsatzverlauf unterstützten wir die Berufsfeuerwehr mit zwei Trupps. Nach und nach wurden die Einheiten der Berufsfeuerwehr durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr abgelöst. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis in den späten Abend hin.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Feuerwehr Bochum

Notfallinfo-Bochum

Verband der Feuerwehr NRW

VdF-NRW

Jugendfeuerwehr NRW

Jugendfeuerwehr NRW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.